Luna Schilz und Luis Haller heißen die Sieger beim Osterblitzturnier 2015

aus Konzer Rundschau vom 16.04.2015

In diesem Jahr fand das traditionelle Osterblitzturnier der SG Konz-Zewen am ersten Ferientag statt. Vorsitzender Gerhard Klein begrüßte die Kinder und Jugendliche, die zum Kräftemessen erschienen waren und dankte ihnen für ihr Kommen.

 

Bei den Kids trafen zwei Mädchen auf 6 Jungen und bei den Jugendlichen hatte es Tabea Schilz gleich mit fünf jungen Herren zu tun. Als Schiedsrichter fungierten in den beiden Gruppen dankenswerter Weise Gerhard Klein und Peter Laubenstein.

 Das Rennen bei den Nachwuchstalenten machte dieses Mal Luna Schilz, die mit 6 Punkten aus 7 Partien als einzige ungeschlagen blieb und sich über ihren Erfolg riesig freute. Zweiter wurde Vorjahrssieger Jan Zillgen (5,5 Punkte) vor Matthias Till (5), Nicos Weinert (4) sowie Ben Schleyer, Nils Scheuring, Maximilian Kopp und Marie Schilz.
Bei den Jugendlichen wurde doppelrundig gespielt. Hier hieß der überlegene Sieger Luis Haller (8/10) vor Manuel Hesse (6,5 Punkte), Lukas Hoffmann (6), Maurizio Gatkewicz (5,5), Tobias Hoffmann (3) und Tabea Schilz (1).

RS-OsterblitzKinder2015


Alle Teilnehmer hatten viel Spaß beim Blitzen. Groß war ihre Freude, als sie während der Siegerehrung als Geschenk einen Schokoladenosterhasen sowie zwei bunte Eier überreicht bekamen.

 

Die Präsente stammten wie im Vorjahr von den Zewener Schachfreunden, die sich äußerst großzügig zeigten, was allgemein anerkannt wurde.

Der Abend klang mit einem Blitzturnier der Erwachsenen aus, auch hier erhielt jeder Teilnehmer einen Zehnerkarton voller bunter Ostereier.

Am 18.12.14 fand in unseren Clubräumen des Klosters unser traditionelles Weihnachtsblitzturnier statt. Bei den älteren Jugendlichen wurde der Jugendblitzmeister des Jahres ermittelt. In einem zweiten Turnier der weniger spielerfahrenen Jugendlichen ging es um die ersten 3 Plätze. Dem ersten Platz winkte ein Pokal, den folgenden Plätzen 2+3 je eine Medaille. Und ein Nikolaus für alle 19 Kinder und Jugendlichen

In den weihnachtlich hergerichteten Räumen bei Plätzchen und Knabbereien kam es dann in entspannter Atmosphäre zum Blitz.

 

Turnier I:

 

Manuel Hesse hatte als Jugendblitzmeister seinen el 2013 zu verteidigen. Alles lief zunächst nach Plan, letztlich unterlag er nur im Spiel gegen seinen einzigen wirklichen Rivalen Daniel Scheidt, der keinen Punkt abgab und somit neuer Jugendblitzmeister 2014 wurde.

 

Herzlichen Glückwunsch Daniel !

 

Manuel Hesse belegte Platz 2, Louis Haller als eines unserer Jugendtalente Platz 3.

 

Die Tabelle:

 

 

 

Punkte

1

Daniel

9,0

2

Manuel

8,0

3

Luis

6,0

4

Maurizio

5,5

5

Sophie

4,5

5

Lukas

4,5

7

Jonas

4,0

8

Tabea

2,5

9

Tim

1,0

 

 

Turnier II:

 

Turnierleiter Peter Müller verfolgte hier bei den jüngeren Spielern die bewährte Strategie der „Steinwerte“ – die Summe der Werte geschlagener Steine in einem definierten Zeitintervall. Nach neun Runden kam es bei Platz 3 bei gleicher Wertung zu einem Stichkampf zwischen Luna und Ben, den Luna Schilz für sich entscheiden und freudestrahlend eine Medaille ergattern konnte.

Erstplatzierter wurde Tobias Hoffmann, den zweiten Platz belegte Jan Zillgen, beide in den Fußstapfen von Opa bzw. Papa.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner !

 

Die Tabelle:

 

1

Tobias

2

Jan

3

Luna

4

Ben

5

Mathias

6

Maximilian

7

Nicos

8

Lisa

9

Marie

10

Nils